Dachverband für Budotechniken NRW e.V.
Fachverband für Budo-Sport im Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Goshin-Jitsu

... ist eine effektive Art der Selbstverteidigung, die in sich Komponenten und Aspekte aus den drei Budosportarten Karate, Judo und Aikido vereint. Das heißt, im Goshin-Jitsu finden verschiedene Techniken und Traditionen dieser drei populären Budo-Formen Anwendung. Goshin-Jitsu heißt übersetzt: go = fünf, shin = neu, jitsu = Tat, Kunst. Die Fünf bezieht sich auf die Angriffsarten, so zum Beispiel den Angriff mit Händen und Füßen mit Körperkontakt oder die Abwehr von Stockschlägen. Goshin-Jitsu ist für alle Altersklassen sowie gleichermaßen für starke oder eher mäßige Konstitution geeignet.

Fachverband: GJV-NW


"Der Budoka"

der budoka 10/2019
Das Verbandsmagazin des Dachverbandes für Budotechniken Nordrhein-Westfalen e.V.
zum Magazin
zum Archiv
Bestellschein

Aktuelles

1. Oktober 2019 / Dachverband

Präsidium bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung des Dachverbandes für Budotechniken Nordrheinn-Westfalen (DVB) am 30. September 2019 in Duisburg wurde das Präsidium des Verbandes bestätigt.

Weiterlesen ...

6. September 2019 / LSB NRW

Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“

Mit einem einzigartigen Förderprogramm unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen die Sportvereine und Sportverbände im Land.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok