Dachverband für Budotechniken NRW e.V.
Fachverband für Budo-Sport im Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Tai-Chi

... (vollständig Tai-Chi Chuan), auch chinesisches Schattenboxen genannt, ist eine chinesische sanfte Kampfkunst, bei der die Bewegungen langsam, fließend und entspannt ausgeführt werden. Vor allem in jüngerer Zeit wird es häufig als Bewegungslehresystem betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen soll. Die langsam und fließend ausgeführten Bewegungen (Formen), mit und ohne Partner wie mit und ohne Waffe, sollen das „Qi", also die innere Lebensenergie, harmonisieren.

Fachverband: WVNW


"Der Budoka"

der budoka 9/2018
Das Verbandsmagazin des Dachverbandes für Budotechniken Nordrhein-Westfalen e.V.
zum Magazin
zum Archiv
Bestellschein

Aktuelles

31. August 2018 / Sportjugend NRW

Internationales Jugendcamp im Rahmen der Ruhr Games 2019

Wie schon 2017 wird die Sportjugend NRW im Rahmen der Ruhr Games ein zentrales Jugendcamp für mehrere Hundert internationale Jugendliche organisieren.

Weiterlesen ...

31. August 2018 / Olympische Spiele

Umfrage zu Olympischen Sommerspielen 2032 an Rhein und Ruhr

Projekt der Uni Bayreuth will wissen, was die Bürger meinen

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok